Herzlich Willkommen! Hier finden Sie Informationen für den Humus-Aufbau Ihres Bodens.

Ich möchten Ihnen Maßnahmen vorstellen, wie Sie an Ihrem Standort den Humus-Anteil ihres  Bodens positiv verändern können. Durch Humus-Aufbau schaffen Sie nicht nur fruchtbare Erde, Sie leisten damit auch einen positiven Beitrag für den Klimaschutz. Der Kohlenstoff, der im Boden gebunden wird, reduziert den CO2 - Gehalt in der Luft.

Es werden Wege aufgezeigt, wie man sich an historisch bewährten Anbautechniken orientieren und gleichzeitig mit heutigen Kenntnissen Erde wieder fruchtbarer machen kann. Schon unsere Vorfahren wussten, dass Humus-Aufbau für die Erhaltung und Verbesserung eines gesunden Bodens sorgt. Damit wird der Bodenversauerung entgegengewirkt, es wird die Durchlüftung gefördert und das Speichervermögen von Nährstoffen und Feuchtigkeit optimiert.

Mineralisierung und Verwitterung sind im Boden abbauende Prozesse. Diese gilt es zu stoppen, denn sie bewirken Erosion und beeinträchtigen das Bodenleben. Humifizierung und Tonmineralbildung sind die aufbauenden Vorgänge, sie müssen gefördert werden, wenn Boden nachhaltig gesund werden soll.